Aktionen

#Salatpflanzen für Europa

Letzten Samstag standen wir, bei pflanzenfreundlichem Wetter, auf dem Friedrich-Ebert-Platz.

Wie jedes Jahr gegen Anfang Mai, verteilt die SPD Horrem/Neu-Bottenbroich Lollo Rosso. Viele Bürger*innen wissen dies bereits und freuten sich „ihren“ Salat holen zu können, und ein kurzes Gespräch über Probleme zu führen, oder die Freude über Ideen und Pläne des Ortsvereins zu diskutieren.


Auch in den kommenden Wochen stehen wir für Sie bereit.

Morgen, Dienstag 14.5. ab 12 Uhr, mit einem Foodtruck am Marga und Walter Boll Platz in Sindorf (mit allen Ortsvereinen der Stadt Kerpen), Mittwoch mit einer Veranstaltung ab 19 Uhr im Soziokulturellen Zentrum, und natürlich Samstag Vormittag wieder am Friedrich Ebert Platz. Wir freuen uns auf Sie.

Aktionen

Salat für Europa

Wie jedes Jahr stehen wir auch im Mai 2019 mit jungen Salatpflanzen am Friedrich-Ebert-Platz in Horrem.
Egal ob Lokal-, Kreis- oder Europapolitik, wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. auch wenn wir nicht einer Meinung sein sollten, haben wir einige Salatpflanzen für Sie dabei.
Ob im Garten oder auf dem Nalkon können diese wochenlang Ihre Mahlzeiten um einen frischen selbstgepflückten Lolo Rosso ergänzen.  Wir freuen uns auf Sie!

Wir bauen gg. 8:30 Uhr auf, und sind für Sie da, solange der Vorrat reicht.

Aktionen

5.000 qm Kerpen werden erblühen!

Am Sonntag, dem 22. Februar 2015 trafen sich in der AWO Begegnungsstätte in Kerpen 26 fleißige Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zur großen Blumensaatparty.

Hintergrund war, dass die Bürgermeisterkandidatin Iris Heinisch ein besonderes „Geschenk“ mit auf ihre Hausbesuche nehmen möchte. Sie wird bunte Samentütenmischungen an Bürgerinnen und Bürger verteilen, die diese dann aussähen können. Jede Tüte ist besonders bienenfreundlich und lässt einen Quadratmeter Erde in Kerpen erblühen. Wichtig ist der Bürgermeisterkandidatin aber auch, nicht nur viel Wahlkampfmaterial in die Kerpener Briefkästen stopfen zu lassen, sondern in den persönlichen Kontakten an den Haustüren für sich und ihr Konzept zu werben!

Heinisch möchte mit dieser Aktion auch Interesse für ein neues Grünflächenkonzept in der Kolpingstadt Kerpen wecken. Ein wichtiges Ziel ist für sie, dass die städtischen Grünflächen ansehnlich gestaltet, aber beispielsweise durch Staudengärten weniger pflegeintensiv werden. Auch soll es den Bürgerinnen und Bürgern zukünftig möglich sein, sich mehr an der Nutzung der öffentlichen Flächen zu beteiligen.

„Ziel ist nicht, Kosten durch Ehrenamt zu sparen, sondern mehr Lebensqualität und Nachhaltigkeit in die Kolpingstadt zu bringen. Die Stadt Andernach“ so Heinisch weiter „macht mit ihrem Konzept der -Essbaren Stadt- seit Jahren gute Erfahrung. Kopenhagen will bald erreichen, dass auf öffentlichen Flächen in der Stadt der größte Teil der Nahrungsmittel für Schulen und Kindergärten angebaut wird und nutzt diesen Baustein um -CO2neutrale Stadt- zu werden“.

Die Kerpener Bürgerinnen und Bürger sollen durch die erblühte Kolpingstadt ermutigt werden, trotz schlechter Haushaltslage die Gestaltungsmöglichkeiten in ihrer Stadt zu nutzen und sich in einer lebenswerten Stadt Kerpen wohl zu fühlen.

Iris Heinisch bedankt sich bei den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, dass sie ihren Sonntag geopfert haben, um gemeinsam die Wahlkampfmaterialien zu packen.

Und wir Sozialdemokraten freuen uns eine Bürgermeisterkandidatin zu haben auf die wir stolz sein können und die bereits im Wahlkampf zeigt, dass mit Herzblut und guten Ideen viel zu bewegen ist.

Am 13.09. Iris wählen!

Aktionen

Wir durften gestern bei bestem Herbstwetter den Vormittag auf dem Ebertplatz verbringen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie jedes Jahr mit zentnerweise Äpfeln bestückt haben wir von 8:30 Uhr bis 12 Uhr die Anwohner Horrems mit diesen beschenkt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses Jahr durften wir neben unserer Landtagsabgeordneten Brigitte Dmoch Schweren ebenfalls unsere  Bürgermeisterkandidatin Iris Heinisch begrüßen.

_DSC4785 als Smartobjekt-1
Landtagsabgeordnete Brigitte Dmoch-Schweren (l.) und die SPD Bürgermeisterkandidatin Iris Heinisch mit viel Spaß bei der Sache
Aktionen

Wie jedes Jahr freuen wir uns, den Horremern mit Äpfeln den Herbstanfang zu verschönern.
Am 18.10.2014 ab 9 Uhr bauen wir unseren Stand auf dem Friedrich-Ebert-Platz auf und möchten Sie herzlich zu politischen Diskussion einladen.

Apfelaktion vom letzten Jahr am 05.10.2013
Apfelaktion vom letzten Jahr am 05.10.2013

Dieses Jahr dürfen wir uns wieder über hohen Besuch freuen.

Seit Jahren hält unsere Landtagsabgeordnete Brigitte Dmoch-Schweren engen Kontakt zu ihrem Wahlkreis und besucht uns regelmäßig in Horrem.
Auch zur Apfelaktion dürfen wir sie bei uns begrüßen und freuen uns wieder auf schöne Fotos auf ihrem FacebookAccount.

Neben unserer Landtagsabgeordneten werden sie aber natürlich auch die Chance erhalten, mit unserer Bürgermeisterkandidatin Iris Heinisch zu sprechen und sie kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr OV Horrem/Neu-Bottenbroich