Antrag, Baustelle Hauptstraße, Dobbelstein, Horrem

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wie Ihnen bekannt ist, wird aktuell bis Ende des Jahres die Hauptstraße in Horrem auf Höhe des REWE/ALDI-Marktes aufgebrochen.

Viele, offensichtlich Ortskundige, wollen der mit Ampelanlage geregelten, einspurigen Engstelle entgehen, indem sie über die Wallraffstraße, Hemmersbacher Straße und Merodestraße der Baustelle ausweichen. Hierdurch kommt es zu einem deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen in diesen Straßen. Die Fahrer*innen halten sich zudem gerade auf der für eine Tempo-30-Zone gut ausgebauten Hemmersbacher Straße nicht an das Tempolimit.

Aus unserer Sicht wäre entweder eine massive, über das Jahr verteilte Geschwindigkeitskontrolle, oder eine temporäre Abbindung an der Brücke über den Randkanal als kurz-fristige Lösung möglich.

Wir würden uns freuen, wenn Sie hier einfach und unbürokratische die immens angespannte Verkehrssituation in Horrem-Süd/Götzenkirchen zeitnah lösen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dobbelstein
SPD-Ortsvereinsvorsitzender
Horrem/Neu-Bottenbroich