Antrag, Dobbelstein, Vehicle-to-Infrastructure-Service

Antrag zum Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr am 18.6.2019


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

zur kommenden Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr beantrage ich folgenden Beschluss zur Abstimmung zu stellen:
Die Verwaltung wird beauftragt, sich mit Audi in Verbindung zu setzen und in Erfahrung zu bringen, ob eine Teilnahme als kommende Modellkommune am Vehicle-to-Infrastructure-Service (V2I) “Ampelinformation” möglich sein kann.

Begründung:

Neben den Vorteilen für die Audifahrer im Stadtgebiet würden die Daten deutlich helfen können, Ampelschaltungen im Stadtgebiet, insbesondere an den kritischen Stellen, zu optimieren.
Natürlich müsste das Projekt, falls eine Teilnahme seitens Audi nicht direkt verneint wird, im Hinblick auf die Datenerhebung und Nutzung im Ausschuss besprochen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.volkswagenag.com/de/news/2019/05/Audi_networks_with_traffic_lights_in_Europe.html

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dobbelstein
Stadtverordneter